Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 5. Jahrgang
Letrisha McGore Offline




Beiträge: 272

11.05.2013 06:17
RE: Letrisha McGore Antworten

STECKBRIEF





ALLGEMEIN

Nachname: McGore
Vorname: Letrisha
Spitzname/n: Trish, Trishi
Alter: 15
Geburtsdatum: 26.09.
Geschlecht: weiblich
Nationalität: Amerikanisch
Geburtsort/stadt: Chicago
Wohnort: London





ÄUSSERES

Avatar: Mischa Barton
Gewicht: 55 Kg
Größe: 1,69 m
Statur: schlank
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: blond
Hautton: normal
Stimme: hoch, weich
Andere äußere Merkmale (Narben, Tattoo etc.): nein

Kontaktlinsen/Brille?: nein
Zahnspange?: nein
Sommersprossen?: Auf der Nase und drum herum
Raucher?: nein



FAMILIE

Name der Mutter: Juli McGore (geb. Brown)
Alter: 42
Blutstatus: Muggel
Kurze Beschreibung: Einfache Journalistin und im Stadtrat Chicagos. Hat erst durch die Fähigkeiten ihrer Tochter von der Magischen Welt erfahren.
Verhältnis: Trish hat kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter. Es war schon immer angespannt und inzwischen reden sie nicht mehr miteinander

Name des Vaters: Richard McGore
Alter: 49
Blutstatus: Muggel
Kurze Beschreibung: Rechtsanwalt. Will nicht wahr haben, dass seine Tochter eine Hexe ist.
Verhältnis: kompliziert. Trish war ihrem Vater noch nie sehr nah
Geschwister: keine
Verwandte: niemand nennenswertes

Haustier?: Katze names MissKittyFantastico, ist in Chicago geblieben




MAGIE

Art: Hexe
Blutstatus: Muggelstämmig
Zauberstab: (Kern, Länge, Material, Beschaffenheit...) Einhornhaar, Kirschholz. 10 Zoll, robust.
Patronus: Libelle
Animagus: -

Haus: (bitte erst nach dem Haustest eintragen) Hufflepuff
Jahrgang: 5
Lieblingsfach: Wahrsagen
Hassfach: Zaubertränke
Wahlfächer: (ab dem 3. Jahr): PMG, Wahrsagen
Quidditsch: -
Besondere Position: -

CHARAKTER



Lebenslauf:
Letrisha hat bereits mit 3 Jahren den ersten Schönheitswettbewerb gewonnen. Ihre Mutter Julie wollte als junges Mädchen immer selbst an Schönheitswettbewerben teilnehmen, aber durfte es nicht. Deshalb hat sie ihre Tochter dazu gedrängt, den Lebenstraum ihrer Mutter zu erfüllen. Trish war auch als Kinder-Model relativ erfolgreich und hat jedes Jahr mindestens zwei Schönheitswettbewerbe gewonnen. Mit 14 wurde sie zu "Little Miss Chicago" gewählt, dem schönsten Teenie-Mädchen der Stadt. Seit ihrem Elften Lebensjahr haben ihre Konkurrentinnen plötzlich keine Unfälle erlebt: Plötliche Pickel auf der Nase, Allergien gegen Stoffe oder abgebrochene Absätze. Erst, als Letrisha Post von der magischen Akademie Chicagos bekommen hat, wurde ihr bewusst, dass sie dies selbst heraufbeschworen hat. Ihre Eltern konnten sich nur schwer damit abfinden, dass ihre Tochter diese Fähigkeiten hat und ihr Vater hat sofort begonnen, jeden magischen Gegenstand aus dem Haus zu verbannen. Nichtmal Kerzen durfte Letrisha mehr besitzen. Da ihr Vater seine Frau verdächtigte, Fremd gegangen zu sein, war von da an auch das Verhältnis ihrer Eltern ziemlich schwierig. Der Vater war der Meinung, dass nur daher diese magische Veranlagung stammen könnte.
Seit er von Trihs magischen Fähigkeiten weiß, redet er kaum ein Wort mit ihr, nur das Nötigste. Und so hatte sie den ganzen Westflügel der Villa fast für sich allein, da auch ihre Mutter mit dieser Begabung ihrer Tochter nicht wirklich umgehen konnte. Letrisha hatte strenges Zauberverbot zuhause und konnte nur draußen im Wald üben, welche Fähigkeiten sie überhaupt besitzt.

Bei einer Heißluftballonfahrt, die sie bei einem Schönheitswettbewerb gewonnen hat, hat sie dann Marvin Cooper kennengelernt, der ebenfalls ein Zauberer ist und gut über die magische Welt bescheid wusste. So kamen die beiden sich näher und wurden schon bald ein Paar. Ihre Eltern wollten von dieser Beziehung nichts wissen.
Da Letrisha das skupellose Business der Schönheitswettbewerbe und der Medien kennengelernt hat, fällt es ihr relativ schwer, anderen zu vertrauen. Außerdem ist sie als Kind sehr verwöhnt worden und manchmal bricht noch die Diva in ihr durch, weil sie gewohnt ist, alles zu kriege, was sie will. Wenn Letrisha einmal aufgebracht ist, kann man sie nur schwer beruhigen. Meist schafft dann nur Marvin es, sie zu trösten und ihre Laune wieder zu heben.
Zusammen mit Marvin ging Trish auch auf die Magische Akademie in Chicago. Sie galten als der schönste Pärchen der Schule und wurden sowohl von den Jungs als auch von den Mädchen beneidet. Doch Letrishas Ruf und ihre Vergangenheit als Beauty-Queen und Model haben auch viel Neid geschürt, sodass es in Chicago viele Leute gab, die ihr nichts Gutes gönnten. Vor allem weil sie dann noch einen guten Typen abbekommen hat, war sie bei vielen Mädels verhasst.
Kurz vor Ende des letzten Schuljahrs ist sie aus der Villa ihrer Eltern ausgezogen. Sie lebt seitdem bei Marvin und seiner Mutter, welche Letrisha sehr mag und mit offenen Armen empfangen hat.
Nach dem Tod von Marvins Vater wollte seine Mutter nicht länger in Chicago leben, sodass sie zusammen mit Marvin und Trish nach London gezogen ist, weshalb die beiden jetzt in Hogwarts zur Schule gehen werden.

Beste Erinnerung: Der erste Kuss mit Marvin im Heißluftballon
Schlimmste Erinnerung: als ihr Vater von ihren Fähigkeiten erfahren hat und zu ihr meinte, dass sie nicht seine tochter sei.




Mehrsprachig?: nein

Charakter: Letrisha ist eigentlich eine sehr emotionale Person, die sich aber auch bewusst ist, dass sie hübsch ist, sodass sie gern mal selbstbewusst auftritt und auch ihre Vorzüge zu nutzen weiß, um an das zu kommen, was sie will. Andererseits will sie nicht ständig auf ihr Aussehen reduziert werden; sie ist also eine sehr widerprüchliche Person.
Dadurch, dass sie kaum eine richtige Kindheit hatte, wurden ihr manche Werte bei der Erziehung nicht vermittelt, z.B. das es nicht wichtig ist, einen Wettkampf zu gewinnen, solange man Spaß bei der Sache hat.

Hobbies: Muski hören, lesen, schwimmen.
Beste Eigenschaft: Ist gutes Aussehen eine Eigenschaft?
Schlechteste Eigenschaft: siehe unter "Charakter".
Stärken: kriegt meist, was sie will, kann Leute gut überzeugen
Schwächen: ist sehr sensibel und ziemlich schnell eingeschnappt -> zickig
Ängste: Marvin zu verlieren, den einzigen Menschen, der je zu ihr hielt und an sie geglaubt hat.
Wirkt auf Fremde?: Gutaussehend, Arrogant, Verwöhnt.
Lebensmotto: Charakter ist eine Blume, die von innen nach außen wächst.




SOZIAL

Sexualität: hetero
Status: vergeben
Vergeben an: Marvin Cooper
Affären: keine

Freunde: Dawn Mary Wellington
Bekannte: Danyel Rean de Chevalier
Feinde: viele neidische Mädchen

Skype: xxMadmac




Allgemeine Regeln gelesen: don't mess with me
Schulregeln gelesen: one day too late


[ Editiert von Letrisha McGore am 13.05.13 4:35 ]



~*~ Steckbrief ~*~

Komm, wir geh'n zusammen den Bach 'runter,
Denn ein Wrack ist ein Ort, an dem ein Schatz schlummert. <3

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz