Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 419 mal aufgerufen
 7. Jahrgang
Danyel Rean de Chevalier Offline




Beiträge: 295

31.03.2013 19:34
RE: Danyel Lysandre Rean de Chevalier Antworten

STECKBRIEF

ALLGEMEIN

Nachname: de Chevalier
Vorname: Danyel Lysandre Rean
Spitzname/n: Da min 90% der Menschen meinen Namen eh nicht richtig aussprechen in England, nennt man mich meistens Dan, NIEMALS Dany. Rean geht auch noch, find ich ganz gut.
Alter: 17
Geburtsdatum: 29. Juni
Geschlecht: männlich natürlich
Nationalität: Französisch
Geburtsort/stadt: Monte Carlo
Wohnort: Paris o. Monte Carlo



ÄUSSERES

Avatar: Drew Roy *KREISCH*
Gewicht: 76 kg ich trainiere ziemlich hart!
Größe: 1,77 m nicht der Größte ABER auf das Auftreten kommt es an.
Statur: Muskulös, bei meinem Training auch nicht anders zu erwarten
Augenfarbe: grün braun
Haarfarbe: dunkel braun
Hautton: leicht gebräunt
Stimme: dunkel und ruhig aber auch bedrohlich und bei manchen auch samt
Andere äußere Merkmale : ein paar Narben überall am Körper… manche sagen sie sehen schrecklich aus, ich finde es gibt schlimmeres.

Kontaktlinsen/Brille?: Sowas besitze ich nicht
Zahnspange?: Wollt ihr mich verarschen?
Sommersprossen?: … ?? Nein!
Raucher?: Nein!



FAMILIE

Evangeline Milena de Chevalier

Alter: 38
Blutstatus: Reinblütig
Kurze Beschreibung: Sie ist eine wunderschöne Frau mit goldenen blonden Haaren. Sie ist sehr vornehm und nimmt die Position als Frau meines Vaters sehr ernst. Sie lässt sich nichts zu schulden kommen und tritt in der Öffentlichkeit immer sehr Edel auf. Die First Lady der Zaubererwelt in Frankreich. Sie würde alles für meinen Vater tun, auch auf die dunkle Seite wechseln…
Verhältnis: Ich sehe sie nicht sonderlich oft, denn sie reist sehr viel, da wir eine der großen Weltmachten sind.


Dominic Pierre de Chevalier

Alter: 45
Blutstatus: Reinblütig
Kurze Beschreibung: Mein Vater, Zaubererkönig von Frankreich, ist ein vielbeschäftigter Mann.
Er ist schon immer begeistert von der Schwarzmagie gewesen, jedoch will er hauptsächlich das Wohl seines Volkes. Deswegen ist selbst mir noch nicht ganz klar auf welcher Seite er steht. Als Zaubererkönig ist er auch gleichzeitig Zaubereiminister von Frankreich.
Er ist auch der Grund weshalb ich nicht auf die französische Akademie gehe um Zaubern zu lernen… da er selbst auf Hogwarts war.
Verhältnis: Eigentlich habe ich zu ihm ein besseres Verhältnis als zu meiner Mutter, jedoch ist es auch nicht so leicht, da ich manche Dinge die er tut nicht so vertrete. Ich bin der Rechtmäßige Erbe des Throns… und er erwartet das was er tut auch von mir… aber mit mir würde sich so einiges ändern… aber das weiß er noch nicht.

Geschwister:
Josephine Lou – 23 – Ministerin für magische Spiele und Sportarten
Lionel Jean - 15 - Hogwarts Schüler

Verwandte:
William Evan MacDermot – 37 – Quidditchspieler (Nationalspieler Irland) - Onkel
William Ayden MacDermont – 15 – Hogwarts – Cousin
Farell Shayne MacDermont – 16 – Durmstang - Cousin

Haustier?: Loic – Schneeeule – sie findet mich immer und egal wo ich bin.



MAGIE

Art: Zauberer
Blutstatus: Reinblütig
Zauberstab: Zedernholz – Phönixfeder – 11 ¾ Zoll - unbiegsam
Patronus: Leopard
Animagus: ein rostbrauner Wolf mit dunklen Flecken an den Vorderbeinen, war ne mega Arbeit einer zu werden.

Haus: Slytherin
Jahrgang: 7
Lieblingsfach: Zaubertränke, VgddK und Verwandlung
Hassfach: Zauberkunst
Wahlfächer: PmG und Alte Runen
Quidditch: - - -
Besondere Position: ich brauch nicht noch eine besondere Position wenn ich Kronprinz von Frankreich bin.



CHARAKTER

Lebenslauf: Geboren bin ich in unserem Anwesen in Monte Carlo an der französischen Südküste. Dort stand dann klar das ich Thronerbe werde, da ich der erste männliche Nachkomme bin in unserer Generation. Ich wurde von einigen Kindermädchen erzogen und weiß mich perfekt zu benehmen … wenn ich will…
Auch habe ich früh mit Kraftsport angefangen, was meinen Körper jetzt echt gut aussehen lässt.
Mit 6 Jahren begann mein Muggelunterricht bezüglich Mathematik und Französisch sowie Spanisch und Englisch. Mein Vater legte immer sehr großen Wert auf Bildung und Diplomatie. Wobei das letztere eher Macht heißen sollte.
Da ich so eine strenge Erziehung genoss bin ich auch sehr Schweigsam und rede meist nur das nötigste, auch weil ich sehr isoliert aufgewachsen bin bis ich auf Hogwarts kam. Ich habe nicht viele Freunde … Aber sicherlich einige die mit mir befreundet sein wollen. Ich kann nämlich auch sehr liebevoll und nett sein.
Als ich es dann hieß auf welche Akademie sollte ich gehen um mein Zauberisches Können Auszubilden war es Hogwarts das für mich ausgewählt wurde, es war nicht in Frankreich und mein Vater war auch schon auf dieser Akademie.
Aber ab der Schule ging auch noch etwas anderes los… Die Vorbereitung auf meine Krönung… denn mein Vater hat eine unheilbare Krankheit und es könnte nun alles sehr schnell gehen.
Als ich 14 war lag mein Vater sehr lange im Krankenhaus und es sah so aus das ich der erste Minderjährige König von Frankreich wurde… zumindest in Zaubererkreisen. Aber es fing sich wieder. Ich bin der Schwarzmagie nicht verfallen, dennoch bin ich auch auf der Suche nach Macht und solange meinem Volk nichts passiert wird anderen auch nichts passieren, sollte sich dies aber einmal ändern werde ich auch über Leichen gehen um wieder Friede für mein Volk zu erlangen.
Nun bin ich 17, also Volljährig und in meinem letzten Hogwartsjahr. Mit der Liebe läuft es mäßig und Affären … naja guten Sex hatte ich auf dieser Schule auch noch nicht. Vielleicht suche ich mir auch immer nur die falschen aus, ich weiß nicht.

Beste Erinnerung: Als mein Vater aus dem Krankenhaus kam
Schlimmste Erinnerung: Fast meine ganze Kindheit

Mehrsprachig?: Ja. Französisch, Spanisch, Deutsch und Englisch

Charakter: ich erscheine meist ziemlich kühl und abweisend, aber nur wenn man sich nicht die Mühe macht mich näher kennen zu lernen, ich kann nämlich auch ganz nett sein, aber auch nur zu den Leuten die ich mag, zu anderen Charaktereigenschaften zählen sicherlich, Loyalität , geheimnisvoll, sarkastisch und vor allem zynisch, arrogant, selbstbewusst. Aber auch zu denen die ich mag, liebevoll… irgendwie.

Hobbies: Argumentieren, trainieren, in der Sonne sein, schwimmen, Sand sammeln von verschiedenen Stränden, verunsicherte Menschen ärgern

Beste Eigenschaft: Alles an mir sind gute Eigenschaften, aber vielleicht ist die beste das ich sehr loyal bin?
Schlechteste Eigenschaft: Ich bin etwas herrisch in gewisser Hinsicht.

Stärken: Bin sehr überzeugend, meine Muskelkraft und mein Charme natürlich, egal männlein oder Weiblein.
Schwächen: Mein Vater, das ich mich so schlecht wiedersetzen kann
Ängste: Der Untergang meines Volkes

Wirkt auf Fremde?: kalt, abweisend und geheimnisvoll. Anziehend… seltsamerweise. Verstehe das auch nicht so genau, aber man kann es gut ausnutzen.
Lebensmotto: (kommt)



SOZIAL

Sexualität: bisexuell, jedes Geschlecht hat seine Vorteile...
Status: Single und das ist auch gut so.
Vergeben an: niemanden! Auch wenn meine Eltern potentielle Opfer (für sie Heiratswillige Weibchen) schon ausspehen.
Affären: Zähle ich nicht mit. Wozu auch? Ich nenne sowas One night stands und mehr auch nicht!

Freunde:
Ria
Die beiden haben eine ganz besondere Beziehung zueinander, die vor allem auf der verstorbenen Mutter von Ria besteht.
Ich war für sie da, als sie es brauchte und seltsamerweise habe ich es auch geschafft sie aufzuheitern. Ich bin wirklich froh darüber das sie nach Hogwarts gewechselt hat.
Bekannte: wird gesucht
Feinde: alle die meinem Volk etwas anhaben wollen.

Skype: Ja.

Allgemeine Regeln gelesen: Don’t mess with me
Schulregeln gelesen: One day to late

[ Editiert von Danyel Rean de Chevalier am 03.04.13 18:28 ]

~ ~ ~ * ~ ~ ~



~ ~ ~ * ~ ~ ~

- - * - - Steckbrief - - * - -

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz