Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.385 mal aufgerufen
 6. Jahrgang
Kitty Lacroix Offline




Beiträge: 1.133

28.03.2013 12:01
RE: Kitty Lacroix Antworten

STECKBRIEF

KITTY LACROIX

ALLGEMEIN


Nachname: Mein Nachname ist Lacroix, irgendwie mag ich ihn, der hat sowas schön geheimnisvolles^^
Vorname: Kirsten, aber ich bitte euch, wer will denn schon Kirsten heißen?
Spitzname/n: Kitty, ganz im Gegensatz zu meinem richtigen Namen liebe ich meinen Spitznamen über alles und ihr tätet gut daran, ihn auch zu verwenden)
Alter: 16 (*freu* Sweet sixteen)
Geburtsdatum: 10.6. 1960; Jaaa...ich bin Zwilling als Sternzeichen...hat auch irgendwie was, aber gleich vorab: ich bin nicht schizophren!
Geschlecht: weiblich, auch wenn bööööse Zungen etwas anderes behaupten^^
Nationalität: britisch
Geburtsort/stadt: Metz, Hach Metz ist so eine schöne Stadt...warum mussten wir auch umziehen?
Wohnort: Nach Bristol sind wir gezogen, nachdem Jack gestorben ist, wahrscheinlich damit Mum vergessen konnte. Naja hat irgendwie nicht geklappt.

ÄUSSERES


Avatar: Barbara Palvin
Gewicht: 54 kg, gooott ich bin ja soo fett *grins*
Größe: 1, 73m
Statur: groß, sehnig, abgehärtet, kommt vom vielen Quidditch <33
Augenfarbe: grün-grau, so ein undefinierbares Mischmasch...wie Vielsafttrank...super Vergleich, wa?
Haarfarbe: hell bis dunkelbraun, kommt aufs Licht an, aber ich mag meine Haare eigentlich
Hautton: leicht gebräunt
Stimme: ziemlich durchdringend und laut, ist äußerst praktisch manchmal
Warnung; Wenn ich lache- und das tu ich ziemlich oft- hört es sich an wie eine erstickende Katze ^^
Andere äußere Merkmale:
1)Ich hab eine ziemlich lange Narbe am Rücken durch den Autounfall, die ist durch nichts wegzukriegen...naja...
2)Dann hab ich noch 3 Tattoos, von denen das erste quasi Familientradition der Lacroixs ist,
ein verschlungener Notenschlüssel an der Hüfte.
Das zweite hab ich mir stechen lassen in Erinnerung an meinen Bruder, drei schwarze Federn am Rücken.
Das dritte ist ist für meine Cousine Liv. Wir tragen es beide an der Innenseite des rechten Handgelenks: ein verschlungener Schriftzug: Infinity!
3) Ich trage überall und jederzeit meine heißgeliebten braunen Lederarmbänder am linken Handgelenk. Die waren ein Geschenk von Mum zum Schulanfang und ich hab sie seither nie mehr abgenommen, auch wenn sie mittlerweile ziemlich zerfleddert sind, doch bevor sie mir abfallen, wende ich einmal schnell den Reparo an und sie sind wieder wie neu^^
4) Ich liebe Mützen. Am liebsten Bommelmützen und die trage ich auch zu jeder Jahreszeit. Nur im Unterricht muss ich sie leider ausziehen, mittlerweile haben manche Lehrer es mir aber erlaubt, sie auf dem Tisch liegen zu lassen.

5) Meine Kette mit dem Kreuz. Gehörte ursprünglich Lola, hat sie mir aber geschenkt, die Süße.


Kontaktlinsen/Brille?: Nein, ne Brille hatte ich mal, bin ich zum Glück aber wieder los.....
Zahnspange?: Nein
Sommersprossen?: Ja, um die Nase ein paar vereinzelte (Ich liebe sie <3)
Raucher?: NEIN, auch wenn es als cool gilt, ich mach so einen Mist nicht mit! Hab ich ein- zweimal und es war einfach nur widerwärtig....



FAMILIE

Name der Mutter: Lucy Holmes

Alter: Mum wurde 29 Jahre alt
Blutstatus: Muggel, auch wenn ich den Begriff Nichtmagier bevorzuge
Kurze Beschreibung: Mum war einfache Hausfrau, sie hatte zwar Linguistik studiert, war aber lieber zuhause geblieben und hat den Haushalt geführt. Sie hatte blonde lange Haare, die sie immer zu einem lockeren Pferdeschwanz getragen hat und blaue gutmütige Augen, die immer gestrahlt haben bis Jack gestorben ist.
Für mich war immer sie die beste Mum, die man sich vorstellen kann, auch als ihr anfing, alles egal zu sein.
Verhältnis:
Wir hatten schon ein sehr enges Verhältnis, Mum hat mir immer das Gefühl von Geborgenheit geschenkt und wir haben viel miteinander gelacht.
Bestraft hat sie mich nie, das hat wenn überhaupt, Dad übernommen. Mum hat eben schon immer zu der gutmütigen Sorte gehört.

Name des Vaters: Yves Lacroix

Alter: er ist 38 auch wenn ich finde, dass man es ihm in keinster Weise ansieht. Dafür, dass er soviel Stress hat, hat er sich wirklich gut gehalten.
Blutstatus: Er ist reinblütig
Kurze Beschreibung: Mein Dad arbeitet bei der Zauberpost. Seit Mum tot ist, versucht er immer mich und seine wirklich stressige Arbeit unter einen Hut zu bringen. Das ist aber gar nicht so leicht, denn mein Dad ist wie ich ziemlich chaotisch und dazu noch total zerstreut. Meistens enden seine Versuche darin, dass er dann seine Arbeit vernachlässig und Ärger von seinen Vorgesetzten bekommt. Da ich das nicht möchte, habe ich ihn dazu bewegen können, sich auf seinen Job zu konzentrieren. Wir brauchen das Geld ja schließlich. Mum hat immer gesagt, ich würde genau wie mein Vater sein. Nun ja, vom Aussehen her trifft es ja auch zu. Auch er ist Ich liebe meinen Dad über alles, auch wenn er nie viel Zeit für mich hatte. Als ich dann nach Hogwarts bin, hatte er so ein schlechtes Gewissen, das hat mir richtig leid getan. Ich weiß, dass mein Dad alles für mich tun würde, trotzdem verbringe ich meine Ferien immer in Hogwarts oder bei Freunden und das ist in Ordnung für uns beide. Dafür haben wir dann den ganzen Sommer zusammen.

Geschwister: Jack

Mein Bruder Jack wurde 4 Jahre alt. Er war vom Aussehen her wie Mum und immer am Lachen. Er ist immer wie ein Irrer durch die Wohnung gerast und Mum hat sich immer furchtbare Sorgen gemacht er stürzt die Treppen runter oder fällt über den Teppich. Ich hab ihn sehr lieb gehabt.

Verwandte:
Oma

Meine Oma ist echt die beste, die man sich vorstellen kann. Sie ist erstens die beste Köchin und Geschichtenerzählerin überhaupt und ist eine der fürsorglichsten Personen, die ich kenne. Sie wohnt in einem kleinen weißen Haus voller Katzen. Naja jede alte Frau, WItwe in ihrem Fall hat eben ein Steckenpferd. Von ihr hab ich auch Bloody Mary geschenkt bekommen. Sie ist leider gestorben als ich im 4. Schuljahr war. Ich mache mir heute noch ziemlich viele Gedanken um sie.

Anne Watson

Meine 41-jährige Tante Anne (mütterlicherseits) habe ich genau 2 Mal in meinem Leben gesehen. Zu der Begräbnis meines Bruders und der meiner Mutter.
Ich kann nicht so recht einschätzen ob ich sie mag. Sie hat irgendwie so etwas aufgesetztes, beinah übertrieben fürsorgliches an sich. Außerdem hat sie mich die ganze Zeit Schatzi genannt. Also bitte....

Chloe Watson

Meine Cousine, anders als ihre Geschwister eine richtige *hust* Zicke! *hust* Tussi! *hust* Arrogante blöde Ziege! *hust*
Nur weil sie schon 18 ist und einen megatollen Schlitten fährt. Pfe...ich flieg dafür auf nem Besen! Aber das darf ich ihr ja nicht sagen....*grins*

Liv Watson

Liv war eins der wenigen Mädchen, mit denen ich mich schon immer verstanden habe. Sie ist jetzt 17, aber ich hab sie schon ewig nicht mehr gesehen, was ich echt schade finde. Naja als Model muss sie eben ne Menge reisen...

Lola Watson

Lola ist so niedlich. Sie ist zwar erst 14, aber ich mag sie unglaublich gerne, was komisch ist, denn sie ist einfach nur ein richtiges Mädchen. Tut wie ein Mädchen, redet wie ein Mädchen, geht wie ein Mädchen...
Vielleicht mag ich sie so, weil sie mir wahrscheinlich die größte Stütze war nach Mum's Tod. Sie hat sich ziemlich viel um mich gekümmert. Und by the way;
Ich liebe ihren Hund! Wie kann man nur so wuschelig sein?

Chris Watson

Ein unglaublich toller Kerl. Ist vielleicht ein bisschen eitel, aber das darf er bei dem Aussehen auch sein *grins*




Haustier?: eine schwarze Katze namens Bloody Mary (War nicht meine Idee *alles auf die Rumtreiber schieb*)
Und wie ihr sehen könnt: SIE IST DAS PURE BÖÖÖÖSE !!!

Mein Dad hat aber auch noch eine Schneeeule, mit der er mir regelmäßig Briefe schickt oder Sachen, die ich zuhause vergessen habe *grins*
Ihr Name ist Crystal.

MAGIE


Art: Hexe? *fragend grins*
Blutstatus: Halbblut
Zauberstab: Kirsche, Drachenherzfaser, 11 ½ Zoll lang, federnd
Patronus: eine Gazelle
Animagus: /

Haus: Slytherin (*augenroll* Jaaaa....SLYTHERIN!! Auch wenn ich die meiste Zeit bei den Löwen verbringe...)
Jahrgang: 6.
Lieblingsfach: Verwandlung (hab einfach ein Talent für *grins* und das jetzt ohne anzugeben)
Hassfach: Geschichte der Zauberei (*schnarch*)
Wahlfächer: Pflege magischer Geschöpfe, Alte Runen
Quidditch: Jägerin (Quidditch forever!!)
Besondere Position: Bin weder Vertrauensschülerin noch sonst was. Würde ich auch gar nicht sein wollen. Viel zu viel Verantwortung und ich glaube, die Lehrer wissen auch, dass sie da bei mir an der falschen Adresse sind *grins*

CHARAKTER


Lebenslauf:
Kitty und ihr Bruder Jack wuchsen behütet in Metz auf, bis die Familie eines Tages in einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde. Jack konnten die Heiler nicht mehr helfen, KItty und den Eltern nur mit viel Mühe. Lucy war danach nicht mehr dieselbe. Zuerst zwang die Yves, umzuziehen. Sie wollte nicht mehr an den Ort erinnert werden, wo sie ihren kleinen Sohn verlor. Lucy vernachlässigte Kitty immer mehr, verkroch sich oft, versuchte ihren Kummer im Alkohol und Drogen zu ertränken. Kitty war damals noch sehr klein und verstand nicht, was mit ihrer einst so freundlichen Mutter passierte. Sophie ließ Kitty deswegen ein Jahr bei sich in Bristol wohnen, damit diese ein wenig Abstand bekam. Als Lucy aber an der Überdosis Drogen starb, brach für Kitty die Welt zusammen. Lange trauerte sie und trägt auch heute noch diesen Kummer mit sich rum. In Hogwarts fand sie dann ein neues Zuhause, freundete sich mit den Rumtreibern an und verbringt dort einige unbeschwerte Jahre.



Beste Erinnerung:
- als sie das erste Mal Hogwarts sah (das war einfach nur Magie pur !!! Ich hatte gleich das Gefühl, zuhause zu sein *__*)
Schlimmste Erinnerung:
-der Autounfall mit ihrer Familie kurz nach Weihnachten (das holt einen immer wieder ein, vorallem um die Weihnachtszeit)



Mehrsprachig?: englisch und französisch, auch einige Bruchstücke spanisch (ich liebe es auf spanisch zu fluchen *__*)

Charakter: Kitty ist eher der burschikose Kumpeltyp und das auch schon immer gewesen. Das obwohl sie eigentlich sehr weibliche Züge besitzt. Jedenfalls vom Aussehen her. Sie gilt immer nur als die beste Freundin und das sie ganz hübsch ist, wird von den Jungs, mit denen sie abhängt nie richtig war genommen. Obwohl sie daran leidet, immer nur als Freundin angesehen zu werden, kommt sie mit Jungs viel besser klar. Mit tussigem Zickengehabe von Mädchen kann Kitty gar nichts anfangen. Deswegen hat sie auch keine beste Freundin, die ihr beisteht, wenn sie mal wieder eine Down Phase hat. Sie ist trotzdem sehr beliebt, da sie von Natur aus offen, gesellig und ausgelassen ist. Kitty kann Kummer sehr gut verstecken und weint nur im Geheimen. Da sie bei ihrem Vater aufgewachsen ist, weiß sie wie man seine Gefühle versteckt. Wütend wird sie zwar nicht schnell, doch wenn sie es ist, ist sie oft wochenlang beleidigt und äußerst nachtragend. Sie liebt es anderen Streiche zu spielen und kann ohne mit der Wimper zu zucken, das Blaue vom Himmel herunter lügen.
Achtung: Kitty kann ziemlich handgreiflich werden, dann vergisst sie auch mal, dass sie zaubern kann und bricht ihrem Gegenüber lieber stattdessen die Nase.
Also nicht reizen!
Was Kitty ziemlich peinlich ist, ist das, was ihr bei Vollmond passiert. Nein, sie ist kein Werwolf, aber sie hat die unangenehme Angewohnheit, dann zu schlafwandeln. Oftmals spaziert sie dabei durch das Schloss und redet dabei. Meistens mit ihrer Mutter, die ja gestorben ist.
Davon wissen aber nur die wenigsten, was auch damit zu tun hat, dass Kitty sich am nächsten Morgen an rein gar nichts erinnern kann, weil sie immer wieder brav in ihr Bett schlafwandelt.



Hobbies:
Quidditch(ach wer hätte das gedacht)
Streiche spielen (ohne sie wäre der Schulalltag langweilig)
Späße machen (ganz ehrlich: wer liebt sowas nicht?)
Klavier spielen (ich liebe die Musik und spiele seit meinem 6. Lebensjahr, hab mir auch mal zwischenzeitlich Gitarre beigebracht)
Party machen (Leeet the party rooock ^^)
Bogenschießen (hat mein Dad mir beigebracht seit ich 8 war, er war selbst leidenschaftlicher Schütze, ich hab meinen Bogen und alles Zubehör in meinem Koffer im Schlafsaal...man kann ja nie wissen^^)




Beste Eigenschaft: Kitty ist eine unglaublich soziale Person, sie setzt sich oft für andere ein. Kommt man ihr und ihren Freunden aber dumm, sollte man sich auf etwas gefasst machen.
Schlechteste Eigenschaft: Ihre leichtsinnige Art manövriert sie oft in die blödesten Situationen.
Stärken: gemeinschaftlich, mutig, macht jeden Mist mit, hat Sinn für Humor, zuverlässig, kameradschaftlich, Überredungskünstler, kreativ
Schwächen: chaotisch, leichtsinnig, unüberlegt, nachtragend, stur, sie ist ziemlich unordentlich, verschlampt gerne mal Dinge
Ängste: im Stich gelassen zu werden, ihre Familie zu verlieren, Wölfe (das hat mit was ziemlich traumatischem aus meiner frühsten Kindheit zu tun)
Wirkt auf Fremde?: der Kumpelhafte Chaot (*grins*)
Lebensmotto: No risk, no fun!

SOZIAL


Sexualität: hetero
Status: Single
Vergeben an: /
Affären: Kitty hatte noch nie eine Affäre oder derartiges, sie weiß nicht mal wie es ist, verliebt zu sein.

Freunde:
Mein BFBZEDWUWZ (Bester Freund bis zum Ende der Welt und wieder zurück) ist und bleibt Tatze *___*
die restlichen Rumtreiber (die Besten der Besten), Taemin Yun (der Typ *augenroll*)
Bekannte: Lily Evans, Alice Longbottom, Aria Montgomery (sind ja ganz in Ordnung, aber eben Mädchen...), Dwan Mary Wellington (Ich mag ihre vorlaute Art, aber ihr Ego steht ihr einfach im Weg)
Feinde: Severus Snape (*hust* Schleimbeutel), Ria Meldana (muss ich dazu etwas sagen? Wirklich?)

Skype: ähm...ja?

Allgemeine Regeln gelesen: Don’t mess with me
Schulregeln gelesen: One day too late



~Steckbrief~ ~ 2. Chara: Liv Watson ~

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz